Kuratoren engagieren sich aktiv in Kernfragen der immobilienwirtschaftlichen Ausbildung und Forschung. Zielsetzung ist die Förderung der wissenschaftlichen Arbeit sowie eine enge Zusammenarbeit und direkter Austausch mit den Studierenden und Doktoranden (Vorlesungen, case studies, Praktika, Werkstudenten, brain labs etc.).

Es besteht die Möglichkeit sich als Kurator auf ein konkretes Forschungsfeld zu fokussieren und hier gemeinsam mit dem REMI Researchthemen abzustimmen und diese im Rahmen von Bachelor-, Masterarbeiten, Dissertationen und Forschungsaufträgen zu bearbeiten und in wissenschaftlichen Fachbeiträgen zu publizieren.

Ebenfalls sind die Kuratoren des Real Estate Management Institutes in Veranstaltungen des Institutes aktiv eingebunden. Bei akademischen Veranstaltungen als exklusiver Gast (z.B. Berufungsvorträge, Dissertationsverteidigungen etc.), bei professionellen Netzwerkveranstaltungen als aktive Teilnehmer (z.B. EBS Real Estate Talk, EBS Immobilienkongress etc.). Auch werden Kuratoren eingeladen, sich gerne aktiv in Vorträgen an der EBS Universität zu engagieren.

  • Sie fördern das EBS Real Estate Institute als Förderer eines eigenen, in sich geschlossenen Bereiches an der EBS Universität für Wirtschaft und Recht
  • Mittel kommen zielgerichtet der Ausbildung und Forschung des EBS Real Estate Instituts zugute
  • Die Förderung des EBS Real Estate Institute betrifft folgende Ebenen:

a. Lehrstuhl-Ebene
b. Qualifikations-Junior-/Seniorprofessorenebene
c. Competence Center-Ebene
d. Instituts-Ebene

  • Einsatz der Mittel für:
    • Doktorandenstellen/wissenschaftliche Mitarbeiter
    • Forschungsprojekte
    • Publikation von wissenschaftlichen Beiträgen und Fachartikeln
    • Teilnahme und Auftritt an akademischen Konferenzen und Netzwerkveranstaltungen der Immobilienbranche
    • Vergabe von Stipendien, Ausstattungsspenden (Hardware/Software; Fachliteratur)
    • Vergabe von Jahrgangs-Besten-Preisen
    • Kongresspartnerschaften etc.

Mehrwert

  • Förderer des ältesten und führenden Aus- und Weiterbildungszentrums der Im- mobilienwirtschaft in Europa an der privaten Universität EBS
    Visibilität als Kuratoriumsmitglied des EBS Real Estate Institutes. Förderer und Mitentscheider an wichtigen Kernpunkten der Aus- und Weiterbildung sowie der Forschung
  • Exklusivität für den jeweiligen Sektor
  • Synergien durch enge Verknüpfung und Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft und Praxis
  • Direkte Mitwirkung an der immobilienwirtschaftlichen Forschung
  • Direkte Einwirkung auf die Strategie des EBS Real Estate Institutes (Sitz im Kuratorium mit Stimmrecht)
  • Direkter Kontakt und Austausch mit den Bachelor- und Masterstudenten
  • Vergabe von Bachelor-/Masterarbeitsthemen
  • Einfluss und Mitwirkung auf Forschung und Lehre des EBS Real Estate Instituts
  • Exklusive Zusammenarbeit bei Forschungs- und Beratungsprojekten
  • Zusammenarbeit mit Studierenden/Doktoranden in Form von brainlabs/mind factories
  • Rekrutierungspool: Direkter Zugang zur Kaderschmiede Immobilienwirtschaft
  • Zugang zu Praktikanten, Forschungs-/Beratungsprojekten bis hin zu Promotionsthemen
  • Maßgeschneiderte Inhouse-Schulungen für Kuratoriumsmitglieder (auch internationale Programme)
  • Sehr hohe Visibilität durch weitere Marketingmaßnahmen, wie bspw.:
    • gemeinsame Forschungs-/Buchprojekte
    • Kongress-Branding/Gebrandete Forschungspreisvergabe
    • gemeinsame Presseerklärungen/Preisverleihungen
  • EBS President‘s dinner einmal im Jahr

Sprechen Sie uns gerne an!

Prof. Dr. Kerstin H. Hennig
Head of EBS Real Estate Management Institute

Lebenslauf

Tel.: +49 611 7102 1271
Fax: +49 611 7102 2685

Kontakt